Deltaphon Multimedia GmbH

Ein Projekt der Entwicklungsabteilung der Deltaphon Multimedia GmbH - Made in Berlin

Maximale Performance mit BlitzLoader™


AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

NVMe Hosting Linie

 

1. Die Deltaphon Multimedia GmbH kann eingehende Anträge ohne Angabe von Gründen ablehnen. Ein Antrag ist nur angenommen, wenn die Deltaphon Multimedia GmbH diesen schriftlich bestätigt hat. Die Laufzeit des Vertrages beginnt an dem in der Bestätigung genannten Termin. Der Kunde ist verpflichtet wahrheitsgemäße Angaben zu Name, Strasse, Wohnort, Telefonnummer und eMail-Adresse zu machen. Der Kunde willigt ein, das personenbezogene Daten für die Vertragsbegründung und -abwicklung, für Abrechnungszwecke sowie für die Domainregistrierungen von der Deltaphon Multimedia GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

2. Webhosting: Für die Verwendung des/der Domainnamen und den Inhalt der Webseiten sowie das Anlegen von Backups ist ausschliesslich der Kunde verantwortlich und haftbar. Inhalte die gegen geltendes Gesetz verstossen (z.B. Gewaltverherrlichung, Rassismus, Pornographie, Aufruf zu Gewalttaten usw.) sind nicht erlaubt. Das gleiche gilt für das Versenden von SPAM-eMails. Der Betrieb von folgenden Diensten ist nicht zulässig : BitchX, bnc, eggdrop, generic-sniffers, guardservices, ircd, psyBNC, ptlink, jegliche Art von daemons sowie alle Arten von Hacktools z.B. Brute Forcer und ähnliches. Bei Verstoss gegen diese Regeln kann die Deltaphon Multimedia GmbH die Domain nebst Inhalt sofort sperren.

3. Vertragsdauer Der Vertrag hat eine unbestimmte Laufzeit und kann von jeder der beiden Parteien mit einer Frist von 14 Tagen zum jeweiligen Monatsende gekündigt werden. Der erste Monat ist davon ausgenommen.

4. Kündigungen Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Eine Kündigung hat generell zur Folge, dass das Account zum entsprechenden Termin nebst Inhalt gelöscht wird. Falls die Domain(s) zu einem anderen Provider übertragen werden soll(en) und sich in der Verwaltung der Deltaphon Multimedia GmbH befinden, ist/sind diese spätestens bei Vertragsende via Domaintransfer zu übernehmen. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass die Beantragung des/der AuthCodes mindestens 14 Tage vor Vertragsende bei der Deltaphon Multimedia GmbH eingehen. Für die Übernahme der Domain(s) ist ausschliesslich der neue Provider verantwortlich. Die Übertragung der Domain(s) auf einen neuen Provider beendet den Vertrag nicht. Erfolgt die Domainübernahme bis dahin nicht, wird die vorhandene kostenfreie Domain nach Regeln der normalen kostenpflichtigen Domainregistrierung unter Punkt 5 fortgesetzt.

5. Domainregistrierung Die Laufzeit der beauftragten Registrierung einer Domain beträgt grundsätzlich 1 Jahr. Es handelt sich somit um eine Jahresgebühr. So lange die Domain nicht gelöscht ist, fällt jedes Jahr diese Gebühr erneut an. Der Kunde haftet somit für diese Kosten bis die Domain gelöscht oder zu einem anderen Provider bzw. Registar transferiert wurde.

6. Mitteilungen auf elektronischem Weg (per eMail oder SMS) haben keinen Geschäftsbriefcharakter.

E-mail: webmaster@deltaphon.de